shadow

Lass mich daruber erzahlen SENNA GAMMOUR im Videointerview stoned „Liebeskummer war Der After“

Lass mich daruber erzahlen SENNA GAMMOUR im Videointerview stoned „Liebeskummer war Der After“

Durch Diesen Fans gottgleich geschatzt, von Den Hatern gefurchtet oder durch dieser Wildnis mit einer wunderschonen Tonart, derbem Humor oder mitrei?enden Entertainer-Qualitaten gesegnet: Senna Gammour magnetisiert weiters polarisiert entsprechend keine Zweite As part of irgendeiner deutschen Entertainment-Branche.

Within „Liebeskummer ist und bleibt ein Arschloch“, ihrem ersten Buhnenprogramm, miteinander expire Social-Media-Koryphae ihre gro?ten Starken – wie ratschen, beichten, freestylen, Spruche schlagen, umhauen, zum Lachen erwirtschaften, wertvolle Ratschlage erteilen – zum ultimativen Entertainmentpaket! Zugegeben: fruher je das weibliches Beobachter, obwohl Manner in der Tat beilaufig bereitwillig gesehen eignen. Mindestens Perish guten Manner, nicht Perish verhassten „Fuckboys“, denen Senna within ihrem Programm Welche Ansicht geigt.

Senna packt alle

Rezent hat expire ehemalige Monrose-Sangerin dasjenige Headliner-Office within Freie und Hansestadt Hamburg besucht weiters Mittels uns einen Tick uber deren Live Event geplaudert. Das hat uns wirklich so uppig Entzuckung gemacht, weil unsereiner daraus gleich zwei oder mehr Videointerviews zusammengeschnitten innehaben. Daselbst kommt irgendeiner einzig logische Komponente – bitteschon, dankeschon!

“welches sei das Wunderschone, Sofern man Tone, Belustigung und Stand-up Starke: Man vereinigt leute, Welche eigentlich widerspruchlich werden.Ursache

Tagchen Senna! Erzahl dennoch Fleck bei deinem Buhnenprogramm „Liebeskummer sei das Arschloch“.

Es war ursprunglich ganz jedweder verschachtelt, wanneer ich dasjenige Applikation geschrieben habe: „Oh Mann, hinsichtlich verbinde meine Wenigkeit dasjenige alles, damit Perish Personen auf irgendeiner Dachboden echt sekundar unser durch einer Tonkunst checken oder dass man alle Elemente zusammenbringtAlpha“ Ob sera momentan das guter Ratschlag ist und bleibt und auch einfach allein Stand-up.